Inhalte

Der Schmerz spielt im handtherapeutischen Rehabilitationsverlauf immer wieder eine zentrale Rolle. In diesem Modul erhält der angehende Handtherapeut neueste Erkenntnisse aus der Schmerz- und Rehabilitationsforschung (Schmerzphysiologie, Schmerzbehandlung) sowie über die Bedeutung von Schmerzen in der Handrehabilitation.

Umfang

15 Unterrichtseinheiten

Notwendige Referentenqualifikation

  • Physiotherapeut mind. MSc. und OMT- Qualifikation
  • Mitgliedschaft in der IASP
  • In der Handtherapie erfahrener Therapeut mit besonderer Kenntnissen und Erfahrung zum Thema Schmerzen

Anerkennung von andernorts geleisteter Qualifikation (Äquivalenz)

Kurse “Schmerzen verstehen” der NOI- Gruppe

Level 2b der Ausbildung zum Manualtherapeut nach Maitland

Bitte nutzen Sie zum Nachweis der Äquivalenz eine Kopie der Teilnahmebescheinigung des Kurses „Schmerzen verstehen“ oder eine Kopie des Zertifikates des Manualtherapeuten nach Maitland (Level 2b).

Aktuelle Kursangebote und Anbieter

Aktuelle Kursangebote finden Sie unter dem Menüpunkt Veranstaltungen oder direkt beim entsprechenden Fortbildungsveranstalter.