Einladung

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

Ich freue mich sehr, dass auch in diesem Jahr wieder Handtherapeuten und Handchirurgen gemeinsam tagen werden, zeigt es doch einmal mehr die notwendige enge Verzahnung zwischen chirurgischem und therapeutischem Handeln.

Als diesjährige Tagungspräsidentin lade ich Sie in die Kurpfälzische Metropole Mannheim ein. Im Congress Center Rosengarten werden wir die Gelegenheit haben uns fachlich auszutauschen, Neues kennenzulernen, Altbewährtes aufzufrischen  und nicht zuletzt persönliche Kontakte zu knüpfen oder zu intensivieren.

Mannheim liegt  im Zentrum der Kurpfalz, im Herzen Deutschlands und ist verkehrstechnisch aus jeder Richtung gut zu erreichen. Die Kurpfalz dehnt sich zu beiden Seiten des Rheins aus und ist eine der vielfältigsten Regionen Deutschlands:

Ob Deutsche Weinstraße mit nahegelegenem Pfälzer Wald, die blühende Bergstraße an den Hängen des Odenwaldes oder  die sagenumwobene Nibelungen- Siegfried Straße und das romantische Heidelberg – der Reichtum der Kurpfalz ist grenzenlos.

Was liegt also näher das Nützliche mit dem Vergnüglichen zu verbinden!

Die wichtigsten Themen unserer Tagung , Nervenrekonstruktion und –transfer, Endoprothetik, kindliche Handverletzungen, Verbrennungen an der Hand und Neuroplastizität orientieren sich größtenteils an den Hauptthemen der DGH, wodurch ein reger Austausch zwischen den einzelnen Fachdisziplinen noch  begünstigt wird.

Auch finden wieder interessante Workshops statt. Tradition hat bereits der gemeinsame Festabend. Dieses Jahr feiern wir  in der Mannheimer Kolbenhalle „Alten Seilerei“. Das original erhaltene Gebäude der ehemaligen Seilindustrie aus dem Jahr 1895 bietet mit eigenem  Charme einen besonderen Rahmen bei geselligem Beisammensein den Kongress abzurunden.

 

Ich freue mich auf drei spannende und inspirierende Tage gemeinsam mit Ihnen in Mannheim.

 

Ihre/Eure

 

Hanne Wendt

 

 

 

 

Vom 11.10. – 13.10.2018 findet der 23. Kongress der DAHTH e.V. zusammen mit der DGH und der Gastgesellschaft SGH – SSCM (Schweizerische Gesellschaft für Handchirurige) im Rosengarten in Mannheim statt.

Weitere Informationen finden Sie unter dgh-kongress.de

 

Im Fokus des kommenden Kongresses stehen die folgenden Themen:

• Nervenrekonstruktion, Nerventransfer
• Weichteil- und Knochentumore an der Hand und am Unterarm
• Endoprothetik an der Hand
• Karpale Chirurgie offen und arthroskopisch
• Rekonstruktive Mikrochirurgie der Hand, Replantation
• Pseudarthrosen an der Hand
• Experimentelle Forschung in der Handchirurgie
• Kindliche Handverletzungen
• Amputationen der oberen Extremität, prothetische Versorgung
• BG-liches Heilverfahren, handchirurgische Rehabilitation
• Verbrennungen an der Hand
• Freie Themen

 

Kongressregistrierung

Melden Sie sich frühzeitig an und profitieren Sie nicht nur vom Frühbucherrabatt sondern sichern Sie sich begrenzte Plätze in den begehrten praxisorientierten Workshops der DAHTH.

Die Kongressunterlagen werden Ihnen vor dem Kongress per Post zugestellt.

Online-Registrierung 59. Kongress der DGH & 23. Kongress der DAHTH

 

Kosten

siehe Kongressseite

 

Aktuelle Aussteller 2018 in Mannheim

 

Sie möchten als Aussteller Ihre Firma oder Ihre Produkte präsentieren? Dann nutzen Sie die Möglichkeit der Präsentation innerhalb der Industrieausstellung.

Aussteller werden

Sie haben noch Fragen? Herr Miltz (Projektleiter Industrie, Kongress) steht Ihnen unter folgenden Kontaktdaten zur Verfüfung

Tel.         (+49) 611 97716-10

Email:   thomas.miltz@intercongress.de