Handtherapie Nervenkurs

Behandlungsmöglichkeiten nach peripheren Nervenverletzungen und Nervenkompressionen der oberen Extremität
Vermittlung von wissenschaftlichen Grundlagen in der Nachbehandlung nach peripheren Nervenverletzungen und Kompressionsneuropathien an der oberen Extremität.
Mit dem Ziel, das Clinical Reasoning der Therapeutin zu stärken und die Arbeit im Praxisalltag mit Evidenz zu hinterlegen.
Inhalt:

 

  •  Auffrischen von Anatomiekenntnissen
  • Vermittlung von Wissen bezüglich peripherer Nervenfunktionen
    • Sensibilität und Motorik
    • Heilung der Nerven
  • Befunderhebung nach peripherer Nervenverletzung und bei Kompressionsneuropathien
  • Postoperative Behandlung nach peripherer Nervenverletzungen
    • Nervus Radialis
    • Nervus Ulnaris
    • Nervus Medianus
  •  Identifikation und Nachbehandlung von Einklemmungs-Neuropathien
    • CTS (Carpaltunnel Syndrom)
    • Cubital Tunnel Syndrom
    • Thoracic Outlet Syndrom
    • Pronator Syndrom
  • Therapeutische Nachbehandlungs-Methodik
    • Desensibilisierung
    • Sensible Reedukation
    • Motorischer Aufbau
    • Herstellen von zwei Funktionsersatzschienen

 

Anmeldung unter: Handtherapie Nervenkurs