B3 – Assessment in der Handtherapie

Modul B3 der Weiterbildung zum Handtherapeuten der DAHTH

ACHTUNG: Dieses Modul besteht aus zwei Teilen

Erster Teil:       02.09 – 03.09.2017
Zweiter Teil:    10.11 – 11.11.2017

 

Inhalt:

  • Bedeutung der Evaluation in Bezug auf EBM: wissenschaftlicher, klinischer, sozialpolitischer Blickwinken in Anlehnung an die ICF
  • Kriterien der Evaluation
  • Vermittlung der Evaluationsverfahren und der Dokumentation auf Basis der ICF
  • Spezifische Befunderhebung bezogen auf Köperfunktionen (Muskelkraft, Gelenkbeweglichkeit, Sensibilität); klinische und standardisierte Testverfahren
  • Befunderhebung bezogen auf Aktivitäten und Partizipation
  • Diagnose-orientierte Befunderhebung
  • Entwicklungsstand und Integration neuer Testverfahren

 

Für die Anerkennung des Kurses als DAHTH Modul ist das Einreichen einer Projektarbeit zwischen Block 1 und Block 2 verbindlich.

 

Anmeldung unter: Döpfer Fort-und Weiterbildung – Assessments