5. Hand-Symposium „Nervenchirurgie an der Hand und der oberen Extremität“

Das übergeordnete Thema des 5. Hand-Symposiums ist die „Nervenchirurgie an der Hand und der oberen Extremität.

Themenschwerpunkte:

Freitag:

  • Ultrastruktur des Nervens
  • Physiologie des peripheren Nervens
  • Topographische und funktionelle Anatomie der Nn. medianus, ulnaris, radialis, musculocutaneus und des Plexus brachialis
  • Geschichte der Chirurgie der peripheren Nerven
  • Abendprogramm mit gemeinsamen Abendessen

 

Samstag:

  • Klinische Diagnostik von Störungen der N. medianus-Funktion, der N. ulnaris-Funktion, der N. radialis-Funktion
  • Ultraschalldiagnostik peripherer Nerven mit praktischen Übungen
  • Nervenkompressionssyndrome: Karpaltunnelsyndrom, Pronator teres Syndrom, Kubitaltunnelsyndrom, Loge de Guyon-Syndrom, Supinator Logen Syndrom, Wartenberg-Syndrom
  • Plexus-brachialis Chirurgie
  • Tumore peripherer Nerven
  • Chirurgische Technik bei Nervenverletzungen
  • Moderne neue Techniken bei der Wiederherstellung peripherer Nerven
  • Nerventransplantation
  • Behandlung von Neuromen
  • Tetraplegie und Spastik an der oberen Extremität
  • Hand und Gehirn
  • Gesellschaftsabend mit gemeinsamen Abendessen

 

Sonntag:

  • Besprechung von Fallbeispielen und Diskussion
  • Klinische Demonstration anhand von OP-Videos
  • Praktische Sonographie des Nervensystems

 

Preis: 195€  inkl. die Teilnahme am wissenschaftlichen Programm, Verpflegung und Getränke (inkl. beider Abendveranstaltungen)

Anmeldung unter: events@medizinpark-valley.de