Vom 12.10. – 14.10.2017 findet der 22. Kongress der DAHTH e.V. zusammen mit der DGH und der Gastgesellschaft BSSH (British Society for Surgery of the Hand) im Kulturzentrum Gasteig in München statt.
Unter der Überschrift: „Handtherapie – interdisziplinär vernetzt“ möchten wir, neben vielfältigen Inhalten der Handtherapie, die Schnittstellen zu anderen Fachgebieten wie der Neurologie, der Ergonomie und der Traumatherapie aufzeigen.

 

Weitere Informationen finden Sie unter dgh-kongress.de

 

PROGRAMM München 2017

Workshop-Themen:
• Ergonomie am Arbeitsplatz: Schreibtisch- Prophylaxe und Therapie bei Überlastungssyndromen
• Manuelle Mobilisationstechniken nach Mulligan an der oberen Extremität
• Behandlung der oberen Extremität bei zentraler Parese
• Behandlung des Schreibkrampfes
• Akupunktmassage nach Penzel
• Aktivität und Partizipation – Integration in die Therapie
• Flossing und Faszientherapie mit Fazergeräten
• Lagerungsschiene für das Daumensattel und –grundgelenk (Modell RUSSKA)
• Handtherapie für Einsteiger

Kongressregistrierung

Melden Sie sich frühzeitig an und profitieren Sie nicht nur vom Frühbucherrabatt sondern sichern Sie sich begrenzte Plätze in den begehrten praxisorientierten Workshops der DAHTH.

Die Kongressunterlagen werden Ihnen vor dem Kongress per Post zugestellt.

Online-Registrierung 58. Kongress der DGH & 22. Kongress der DAHTH

 

Kosten

siehe Kongressseite

 

 

Sie möchten als Aussteller Ihre Firma oder Ihre Produkte präsentieren? Dann nutzen Sie die Möglichkeit der Präsentation innerhalb der Industrieausstellung.

Aussteller werden

Sie haben noch Fragen? Herr Miltz (Projektleiter Industrie, Kongress) steht Ihnen unter folgenden Kontaktdaten zur Verfüfung

Tel.         (+49) 611 97716-10

Email:   thomas.miltz@intercongress.de

 

Die Frist zum Einreichen der Abstrcts ist beendet.